Our digital products and services

Banner Leseapp
  • IT-/MFP-/Drucker@Markt

    ITK/Trends

    „2021 wird das Jahr des Kunden“


    Oliver Henrich, Vice President Product Engineering Central Europe bei Sage: „Im Jahr 2021 werden sich Software-Hersteller noch stärker als zuvor an den Bedürfnissen ihrer Kunden ausrichten. Generell geht der Trend auch bei den Software-Architekturen selbst verstärkt Richtung Individualisierbarkeit, Service-Orientierung und Nutzererlebnisse auf B2C-Niveau.“ (Foto: Sage GmbH )

    In 2021 werden sich die technischen Investitionen infolge der Corona-Krise noch einmal intensivieren. Experten zufolge nehmen vor allem speziell auf den Kunden abgestimmte Software-Anwendungen eine bedeutende Rolle ein. Außerdem setzen Technologien, wie die KI oder 5G durch die veränderten Arbeitsbedingungen zum Sprung auf ein neues Entwicklungs-Niveau an.

  • Büromöbel@Markt

    Palmberg

    Kerngesund durch die Krise


    Palmberg-Geschäftsführerinnen Nicole Eggert und Julianne Utz-Preußing: „Gemeinsam mit Kunden, Lieferanten und Belegschaft konnten wir ein ungewöhnliches Jahr gut meistern. Flexibilität und Anpas-sungsfähigkeit waren dabei die entscheidenden Schlüssel-Begriffe.“

    Der norddeutsche Büromöbel-Ausrüster ist in der Branche, die hochsensibel auf Konjunktur-Veränderungen reagiert, eines der wenigen Unternehmen, die ohne nennenswerte Blessuren durch die Corona-Krise gekommen sind. In ihrem 30-jährigen Jubiläumsjahr lieferte die Firma erneut einen Rekord-Umsatz ab.

  • Stellen@Markt

    Home-Office/Arbeitsmarkt

    Kulturwandel in Gang gesetzt


    Bitkom-Präsident Achim Berg: „Die Corona-Krise hat gezeigt, dass flexibles Arbeiten die Qualität der Arbeitsergebnisse nicht schmälert – im Gegenteil.“

    Der Berliner Digitalverband Bitkom stellt eine repräsentative Studie zur Digitalisierung der Arbeitswelt vor. Nach dieser steigt die Zahl der Berufstätigen, die ausschließlich von zuhause aus arbeiten, aktuell in den zweistelligen Millionen-Bereich. Demnach werden die Rufe nach einer gesetzlichen Verankerung der Heimarbeit immer lauter.