Tuncay Sandikci, Director Enterprise Business bei Samsung, und everphone-CEO Jan Dzulko: Die beiden Unternehmen bieten Geschäftskunden mobile Endgeräte ab sofort zu einer monatlichen All-inclusive-Miete in einem Rundum-Paket an. (Foto: Samsung/everphone)

Artikel lesen
Demoversion ansehen
Ausgabe: 1 / 2021
Samsung/Everphone

Device-as-a-Service zur Miete

Der Hersteller bietet gemeinsam mit dem Berliner Startup Everphone ab sofort ein Mietmodell für mobile Endgeräte im B2B-Bereich an. Artikel lesen

Compass-Geschäftsführer Dirk Henniges: „Wir werden aber unser Geschäftsjahr, trotz der teilweise mangelhaften Lieferfähigkeit der Hersteller, mit einem Plus von fünf Prozent deutlich über dem Vorjahr abschließen. Damit können wir sehr zufrieden sein.“

Artikel kaufen
Artikel lesen (für Abonnenten)
Abo bestellen
Produkt-Info
Demoversion ansehen
Ausgabe: 1 / 2021
Compass-Gruppe

Trotz Krise Wachstum generiert

INFO-MARKT sprach mit Compass-Geschäftsführer Dirk Henniges darüber, wie die Mitglieder im letzten Jahr durch die Corona-Krise gekommen sind und welche neuen Herausforderungen bewältigt werden mussten.

Soennecken-Vorstands-Sprecher Dr. Benedikt Erdmann: „Soennecken ist nicht in einer Krisensituation, aber vielleicht ist die Branche in einer.“

Artikel lesen
Demoversion ansehen
Ausgabe: 1 / 2021
Soennecken

„Liquidität als Mutter aller Schlachten“

Die Genossenschaft aus Overath hielt zum zwanzigsten Mal ihren Lieferantentag ab. Die Botschaft der Referenten: Die Pandemie ist eine „Chance für Neues“. Artikel lesen

Kyocera-Geschäftsführer Dietmar Nick: „Ich gehe davon aus, dass die Branche hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware erst im Mai/Juni dieses Jahres wieder zu normalen Verhältnissen wie vor der Corona-Pandemie zurückkehrt.“

Artikel kaufen
Artikel lesen (für Abonnenten)
Abo bestellen
Produkt-Info
Demoversion ansehen
Ausgabe: 1 / 2021
MFP/Drucker/Trends

Glück und Elend: dichtes Beisammensein

Das Corona-Virus und die digitale Transformation führten in 2020 in diesem Markt-Segment zu erheblich veränderten Markt-Bedingungen. Die Konsequenz: Wer als Markt-Teilnehmer sich weiterhin auf den alten Pfaden bewegt, hat seine Zukunft hinter sich. Wer jedoch kreativ mit neuen Ideen und Konzepten den neuen Herausforderungen begegnet, kann mit Freude auf dieses Jahr blicken.

Oliver Henrich, Vice President Product Engineering Central Europe bei Sage: „Im Jahr 2021 werden sich Software-Hersteller noch stärker als zuvor an den Bedürfnissen ihrer Kunden ausrichten. Generell geht der Trend auch bei den Software-Architekturen selbst verstärkt Richtung Individualisierbarkeit, Service-Orientierung und Nutzererlebnisse auf B2C-Niveau.“ (Foto: Sage GmbH )

Artikel kaufen
Artikel lesen (für Abonnenten)
Abo bestellen
Produkt-Info
Demoversion ansehen
Ausgabe: 1 / 2021
ITK/Trends

„2021 wird das Jahr des Kunden“

In 2021 werden sich die technischen Investitionen infolge der Corona-Krise noch einmal intensivieren. Experten zufolge nehmen vor allem speziell auf den Kunden abgestimmte Software-Anwendungen eine bedeutende Rolle ein. Außerdem setzen Technologien, wie die KI oder 5G durch die veränderten Arbeitsbedingungen zum Sprung auf ein neues Entwicklungs-Niveau an.

EPA-Präsident António Campinos: „Europa hat sich zu einem globalen Innovationshub im wachstumsstarken Digitalbereich entwickelt, zu dem auch additive Fertigungs-Technologien zählen.“

Artikel lesen
Demoversion ansehen
Ausgabe: 43 / 2020
3D-Druck/Patente

„Europa als globaler Innovationshub“

Nach Angaben des Europäischen Patentamts (EPA) ist die Zahl der Patent-Anmeldungen für die additive Fertigung zwischen 2015 und 2018 um durchschnittlich 36 Prozent pro Jahr gestiegen. Die Technologie schießt also regelrecht in den Himmel. Auch bekannte Branchen-Größen aus dem MFP- und Drucker-Segment mischen bei der Beantragung von Patenten weit vorne mit. Artikel lesen

Tanja Kühnl, Managing Director bei Blancco: „Die Flut an Technologie-Investitionen nach Beginn der Pandemie hat sowohl in puncto Elektroschrott als auch in Sachen sicheres Datenmanagement deutliche Fragen aufgeworfen.“ (Foto: Blancco Technology Group)

Artikel lesen
Demoversion ansehen
Ausgabe: 43 / 2020
Elektroschrott/Corona

‚Alt-IT‘ wird zum Wettbewerbsfaktor

Der IT-Dienstleister Blancco untersuchte angesichts der Corona-Pandemie und gestiegenen IT-Investitionen, wie große Unternehmen aktuell mit dem Thema ‚Elektroschrott‘ umgehen. Artikel lesen

Utax-General-Manager Indirect Sales Jürgen Grimm: „Die Ära der altgedienten Haudegen aus der Kopierer-Welt“ neigt sich immer schneller ihrem Ende zu.

Artikel kaufen
Artikel lesen (für Abonnenten)
Abo bestellen
Produkt-Info
Demoversion ansehen
Ausgabe: 43 / 2020
TA Triumph-Adler

Stühle-Rücken bei Utax

Die indirekte Vertriebsorganisation des norddeutschen Anbieters wird im nächsten Jahr neu ausgerichtet. – Inklusive personellen Veränderungen im Management.

Matthias Schneider, Geschäftsführer von MLF Mercator-Leasing: „Um unsere rund 700 Partner bestmöglich zu unterstützen, bauen wir unser Leistungsangebot kontinuierlich aus und setzen mehr und mehr auf automatisierte Prozesse im Rahmen der Digitalisierung.“ (Foto: MLF Mercator-Leasing)

Artikel kaufen
Artikel lesen (für Abonnenten)
Abo bestellen
Produkt-Info
Demoversion ansehen
Ausgabe: 43 / 2020
MLF Mercator-Leasing

Höhenflug in neue Sphären

Der Schweinfurter Finanzdienstleister konnte sein Leasing-Neugeschäft trotz Corona in der abgelaufenen Berichtsperiode 2019/20 (30. Juni) auf ein erneutes Rekord-Ergebnis steigern.

Markus Koch, Director Document Solutions bei Canon Deutschland: „Im indirekten Vertriebskanal gilt es, den beschrittenen Weg konsequent weiter zu gehen. Wir wollen mit unseren Partnern nachhaltig wachsen.“

Artikel kaufen
Artikel lesen (für Abonnenten)
Abo bestellen
Produkt-Info
Demoversion ansehen
Ausgabe: 43 / 2020
Canon

Auf Sendung

Die Corona-Krise stellt die Branche vor neue, unerwartete Herausforderungen; insbesondere im Hinblick auf die Geschäftsbeziehungen zwischen den Herstellern und den Fachhandels-Partnern in den indirekten Vertriebsorganisationen. Über diese und andere Themen führten wir ein Interview mit Markus Koch, Director Document Solutions.